Feuerwehreinsatzfahrzeuge und Krankenwagen

Die nachfolgend aufgeführten Fahrzeuge befinden sich im eigenen Bestand. Es sind volleinsatzfähige Feuerwehrfahrzeuge (keine ausschließlichen Requisitenfahrzeuge).

Hilfeleistungslöschfahrzeuge / HLF 3 und HLF 5 (baugleich)

  • Löschwasserbehälter mit 2000 Liter
  • Schaummitteltank mit 200 Liter
  • Schnellangriff
  • Dachmonitor (-Werfer)
  • schwere "Rotzler Seilwinde"
  • Hochdrucklüfter
  • Lichtmast pneumatisch
  • umfangreiche Ausrüstung zur technischen Hilfeleistung

    Kabinen-Besatzung: bis 6 Personen

Tanklöschfahrzeug 24/50 / TLF 5000

  • Löschwasserbehälter mit 5000 Liter
  • CAFS-Schaumanlage mit 120 Liter Schaummittel
  • 3 Schnellangriffe ND-/Hochdruck 60m Schlauch
  • Dachmonitor (-Werfer)
  • Drucklüfter
  • Lichtmast pneumatisch Lichtpunkthöhe 6m
  • Stromaggregat
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Staffelkabinen-Besatzung: bis 6 Personen

Tanklöschfahrzeug 16/25 / TLF 1

  • Löschwasserbehälter mit 2500 Liter
  • Schnellangriff / Schaumzumischung
  • Feuerlöschkreiselpumpe (FP 16/8)
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Staffelkabinen-Besatzung: bis 6 Personen

Tanklöschfahrzeug 16/25 TH / TLF 2

  • Löschwasserbehälter mit 2500 Liter
  • Schnellangriff / Schaumzumischung
  • schwere "Rotzler Seilwinde" 5t
  • Stromaggregat
  • Hydr. Rettungssatz (Schere/Spreizer)
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Staffelkabinen-Besatzung: bis 6 Personen

Tanklöschfahrzeug 28/16 TH / TLF 3

  • Löschwasserbehälter mit 1600 Liter
  • 40bar Hochdruckeinrichtung mit 60m Schlauch
  • Feuerlöschkreiselpumpe (FP 16/8)
  • Lichtmast pneumatisch
  • Hydr. Rettungssatz (Schere/Spreizer)
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Truppkabinen-Besatzung: bis 3 Personen

Löschgruppenfahrzeug / LF 10/20

  • Löschwasserbehälter mit 2000 Liter
  • Schaummitteltank 200 Liter
  • Schnellangriff / Schaumzumischung
  • Feuerlöschkreiselpumpe N25/ FPN 10/2000
  • Lichtmast pneumatisch 4 Xenon Scheinwerfer
  • Einpersonenhaspel Schlauch B
  • Einpersonenhaspel Verkehrssicherung
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Gruppenkabinen-Besatzung: bis 8 Personen

Gerätewagen Gefahrgut / GWG-T

  • Löschwasserbehälter mit 1000 Liter
  • Gefahrgutpumpe / ex geschützt
  • Seilwinde 3t
  • Drehstromgenerator
  • Mobiler Dekontaminationsplatz
  • Lichtmast pneumatisch 4 Xenon Scheinwerfer
  • LBW für Wechselkomponenten
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Gruppenkabinen-Besatzung: bis 8 Personen

Sonderlöschfahrzeug MZF / GW-Messtechnik

  • Hochdrucklöscheinrichtung / Schnellangriff
  • Gasmesstechnik
  • Wärmebildkamera
  • Atemschutztechnik
  • Hydr. Rettungssatz (Schere)
  • First-Responder-Tasche
  • Computerarbeitsplatz mit Drucker
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Fahrzeug-Besatzung: 2 Personen

Vorauseinsatzfahrzeug / VEF

  • ABC Pulver-/ Schaum-/ CO2 Feuerlöscher
  • Standrohr, Druckschlauch C, Hohlstrahlrohr
  • Absperrmaterial
  • Öl- und Chemikalienbinder
  • First-Responder-Tasche
  • Kleinwerkzeug
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Fahrzeug-Besatzung: 2 Personen

Kommandowagen / KdoW

  • ABC Pulver-/ Schaum-/ CO2 Feuerlöscher
  • Absperrmaterial
  • Öl- und Chemikalienbinder
  • First-Responder-Tasche
  • Kleinwerkzeug
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Fahrzeug-Besatzung: 2 Personen

Mehrzweckfahrzeug / MZF

  • ABC Pulver-/ Schaum-/ CO2 Feuerlöscher
  • Absperrmaterial
  • Öl- und Chemikalienbinder
  • First-Responder-Tasche
  • Kleinwerkzeug
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Besatzung: bis 8 Personen

Quad / ATV Kleinlöschfahrzeug / KLF

  • Schaummitteltank 110 Liter / CAFS-Schaum
  • Schnellangriff / Schlauch (Nylon) 50m
  • Seilwinde / Anhängerkupplung
  • feuerwehrtechnische Beladung

    Fahrzeug-Besatzung: 1 Personen

So.KFZ / RTW 1

  • medizinische Ausstattung zur präklinischen Behandlung von Patienten
  • Fahrtrage / Schaufeltrage
  • Vakuummatratze
  • Rucksack Notfallrettung
  • Absauggerät
  • Defibrillator mit EKG

    Fahrzeug-Besatzung: 2 Personen

So.KFZ / RTW 2

  • medizinische Ausstattung zur präklinischen Behandlung von Patienten
  • Fahrtrage / Schaufeltrage
  • Vakuummatratze
  • Rucksack Notfallrettung
  • Absauggerät
  • Defibrillator mit EKG

    Fahrzeug-Besatzung: 2 Personen

So.KFZ / RTW 3

  • medizinische Ausstattung zur präklinischen Behandlung von Patienten
  • Fahrtrage / Schaufeltrage
  • Vakuummatratze
  • Rucksack Notfallrettung
  • Absauggerät
  • Defibrillator mit EKG

    Fahrzeug-Besatzung: 2 Personen

So.KFZ / NEF

  • Rucksäcke und Taschen zur medizinischen Erstversorgung
  • Defibrillator mit EKG
  • Sauerstoffeinheit (tragbar)
  • Absauggerät
  • Kälte- und Wärmeschrank

    Fahrzeug-Besatzung: 2 Personen

Quad / ATV Sanitätsdienst

  • 4 LED Arbeitsscheinwerfer
  • Seilwinde / Anhängerkupplung
  • Staufächer für medizinisches Material
  • RD-Rucksack / AED Defibrillator
  • First-Responder-Tasche

    Fahrzeug-Besatzung: 1 Personen

Lichtmastfahrzeug / LMF

  • 9x 1500 Watt
  • Polyma Stromaggregat 20kva
  • Lichtmast hydraulisch Lichtpunkt 9m
  • Arbeitskorb 200kg / 7,50m Höhe
  • diverse Scheinwerfer und Stative
  • Kabeltrommel

    Fahrzeug-Besatzung: bis 4 Personen

FwA- Rettungsboot / RTB

  • Schlauchboot (Küstentauglich)
  • 40PS Außenbordmotor
  • Radar und Kartenplotter
  • Suchscheinwerfer
  • Spineboard / Rettungsstange 5m
  • Rettungsrucksack groß / Defibrillator (AED)
  • Ausrüstung Wasserrettung

FwA- Großlüfter

  • Volumenstrom 213.000 m3 Luft/Stunde
  • Axialventilator mit 1600 mm Durchmesser
  • 270° drehbar und von -35° bis +35° schwenkbar
  • Wasserdüsenring 24 Düsen / 150l min, 300l min / C-Storz Kupplung
  • auf einem Tandem Zweiachsanhänger montiert

FwA- Logistik

  • 20 m3 Ladevolumen
  • Auffahrrampen
  • Transport von bis zu 2 ATV / Quads
  • Transport von Einsatzmitteln

FwA- Wasser

  • Löschwasserbehälter 1000 Liter / Edelstahltank (Trinkwasser geeignet)
  • 2 C-Storz-Kupplung
  • Druckschläuche
  • Armaturen

Einsatzfahrrad

Um bei großen Veranstaltungen – z.B. bei Festivals und Open Air Veranstaltungen – lange Strecken schnell zurückzulegen, nutzen wir Fahrräder.

Sie haben Fragen zu unserem Angebot im Brandsicherheitswachdienst?

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Ihr Nutzen

Brandschutz ist mehr als nur eine gesetzliche Auflage. Entdecken Sie die Vorteile der Zusammenarbeit mit einem professionellen Dienstleister.

visibility

Brandschutzüberwachung

Unsere Brandsicherheitswachen sind Sicherheitsprofis. Ob auf Konzerten oder im Rahmen mehrtägiger Events: Mögliche Gefahrenquellen werden sofort erkannt. Das professionelle Auftreten unserer Mitarbeiter garantiert einen reibungslosen Ablauf Ihrer Veranstaltung.

wb_incandescent

Kompensation

Baumaßnahmen erfordern eine Abschaltung der automatischen Brandmeldeanlage? Unsere Brandsicherheitswachen kompensieren den temporären Ausfall. Das geschulte Personal der GPDS GmbH gewährleistet so eine kontinuierliche Brandschutzüberwachung in Ihrem Gebäude.

whatshot

Brandbekämpfung

Im Brandfall stehen Ihnen mit den Mitarbeitern der GPDS GmbH kompetente Helfer zur Seite. Durch ihre Erfahrung bei der Feuerwehr und im Brandsicherheitswachdienst bekommen sie kleine Brände schnell selbst in den Griff; bei größeren Schadensereignissen koordinieren sie die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr.

group

Ansprechpartner

Wir legen Wert auf guten Service. Wenn Sie eine Frage zum Thema Brandschutz haben, sind die Mitarbeiter der GPDS GmbH die perfekten Ansprechpartner. Von der Wahl des richtigen Feuerlöschers bis zur neuen Brandmeldeanlage: Unser Team freut sich auf Ihre Fragen zum Thema Brandschutz.